Alten- und Servicezentrum

Ihr Wegbegleiter im Alter

Alten- und Service-Zentrum F├╝rstenried
Z├╝richer Stra├če 80, 81476 M├╝nchen

Telefon: 089 7595511, Fax: 089 7459121
E-Mail: info@asz-fuerstenried.de

Herzlich Willkommen im Alten- und Service-Zentrum F├╝rstenried!

Mit dem Älterwerden stellen sich jedem neue Fragen und Herausforderungen. Wenn Sie Information, Beratung und Unterstützung wünschen, sind Sie hier richtig.

Im Alten- und Service-Zentrum haben Sie au├čerdem vielf├Ąltige M├Âglichkeiten, in Kontakt zu kommen, bei verschiedenen Veranstaltungen sowie bei Kurs- und Gruppenangeboten teilzunehmen und somit Ihre Selbst├Ąndigkeit m├Âglichst lange zu erhalten.

Weiterhin k├Ânnen Sie ehrenamtlich sinnvolle Aufgaben ├╝bernehmen.

Wir freuen uns auf ein Kennenlernen!    

Ihr ASZ-Team

Aktuelles

Demn├Ąchst im ASZ

Unser neues Programmheft ist da!

Es ist geschafft, unser neues Programmheft von Januar bis April 2024 ist da! Sie finden die digitale Ausgabe HIER.

Drei Mal im Jahr erscheint unser Programmheft mit allen wichtigen Angeboten und Informationen.

Freie Kurspl├Ątze

Wir haben freie Pl├Ątze in einigen Kursen. Bei Interesse melden Sie sich bitte im B├╝ro oder unter 089/759 55 11

  • Feldenkrais Montags 16.00 Uhr, Freitags 09.30 und 12.00 Uhr
  • Qi Gong Dienstags 09.45 Uhr und Mittwochs 16.00 Uhr
  • Gymnastik Mittwochs 09.15 Uhr und 10.30 Uhr, Donnerstags 09.00 Uhr
  • Italienisch Conversat. Donnerstags 14.45 Uhr
  • Englisch I Dienstags 14.00 Uhr
  • Ged├Ąchtnistraining Donnerstags 09.30 Uhr
  • Gesundheitswandern Montags 14.00 Uhr

 


4. M├Ąrz 2024 14:00 ÔÇô 16:30 Uhr

Spielenachmittag

Lust auf Canasta oder Schafkopf? Schach oder Dame? Rummikub oder “Mensch ├Ąrgere dich nicht”? Heute treffen sich alle Spielbegeisterten, um…



6. M├Ąrz 2024 14:00 ÔÇô 15:30 Uhr

Vortrag: “Wie errichte ich ein korrektes Testament?”

Ein Gro├čteil aller Testamente, die vom juristischen Laien erstellt werden, sind widerspr├╝chlich, auslegungsbed├╝rftig, formnichtig, anfechtbar oder falsch. Der Fachvortrag zeigt…



12. M├Ąrz 2024 18:00 ÔÇô 21:00 Uhr

Dankabend f├╝r ehrenamtliche Mitarbeiter

Wir sagen Dankesch├Ân an alle ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die sich das ganze Jahr ├╝ber im ASZ engagieren und es mit Leben…


Unser Angebot

Das Angebot des ASZ richtet sich an alle B├╝rgerinnen und B├╝rger ab der Lebensmitte im Stadtteil F├╝rstenried und Umgebung, unabh├Ąngig von Konfession und Herkunft.

Im ASZ finden Sie:

  • Information und Beratung zu allen Fragen des ├älterwerdens, auch durch Hausbesuche
  • Pr├Ąventive Hausbesuche
  • konkrete Hilfen zur Unterst├╝tzung im Alltag
  • Gruppenangebote zu verschiedenen Themen
  • M├Âglichkeiten, Kontakte zu kn├╝pfen
  • Vortr├Ąge und Besichtigungen
  • Kurse u.a. in den Bereichen Sprachen, Bewegung, Kreatives und Computer
  • Ausfl├╝ge und jahreszeitliche Feste
  • M├Âglichkeiten, sich aktiv zu engagieren

Unser Ziel ist es, Sie in ihrer Selbst├Ąndigkeit zu unterst├╝tzen,
damit Sie so lange wie m├Âglich in ihrer vertrauten Umgebung bleiben k├Ânnen.

Der Eintritt zum ASZ ist grunds├Ątzlich frei, wenn auch nicht zu allen Veranstaltungen. Es gibt Veranstaltungen, die grunds├Ątzlich f├╝r jeden offen stehen, andere erfordern eine Anmeldung oder auch eine Geb├╝hr. Wir bieten auch Speisen und Getr├Ąnke zu g├╝nstigen Preisen an.

Das ASZ ist mit einem WLAN-Zugang ausgestattet. Sie haben die M├Âglichkeit, als Gast das Internet gratis zu nutzen. Das WLAN-Passwort erhalten Sie im B├╝ro. Einen Laptop k├Ânnen wir Ihnen zur Verf├╝gung stellen. Wir bitten um vorherige Anmeldung.

Montag bis Donnerstag 8:45 bis 17:00 Uhr

Freitag 8:45 bis 14:00 Uhr 

Telefonisch sind wir von 9:30 bis 11:30 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr (au├čer Freitag) zu erreichen.
Bitte nutzen Sie zu anderen Zeiten den Anrufbeantworter.

Erm├Ą├čigungen f├╝r den Sozialen Mittagstisch

Wir k├Ânnen ├Ąlteren Menschen mit geringem Einkommen das Mittagessen kostenfrei anbieten, falls sie Grundsicherung beziehen oder ein geringf├╝gig h├Âheres Einkommen haben.
Die Einkommensgrenze daf├╝r betr├Ągt 1.660 ÔéČ und bezieht sich auf das reine Einkommen f├╝r Alleinstehende, f├╝r Ehepaare liegt sie bei┬á 2.490 ÔéČ. Die Miete spielt dabei keine Rolle. Bitte fragen Sie im B├╝ro nach, ob wir auch Ihnen diese Erm├Ą├čigung anbieten k├Ânnen.

Um dies m├Âglichst diskret ablaufen zu lassen, erhalten Sie Essensmarken f├╝r den Mittagstisch.

Finanzielle Unterst├╝tzung zur Teilnahme an Angeboten des Alten- und Service-Zentrums

Sie m├Âchten gerne an einem unserer Kurse oder Veranstaltungen teilnehmen, k├Ânnen sich dies aber finanziell nicht leisten? Denken Sie manchmal: ÔÇ×Sch├Ân, aber leider zu teuer f├╝r michÔÇť?

Auch bei solchen Fragen k├Ânnen wir Sie finanziell unterst├╝tzen. Bitte wenden Sie sich an uns, damit wir Ihre finanzielle Situation besprechen und Ihnen die Teilnahme an den gew├╝nschten Veranstaltungen erm├Âglichen k├Ânnen.

ÔÇ×Wei├če KarteÔÇť des ASZ

Seniorinnen und Senioren mit geringem Einkommen k├Ânnen durch die ÔÇ×Wei├če KarteÔÇŁ pauschal einen Preisnachlass von 50% im ASZ bekommen. Alle Erm├Ą├čigungen erhalten Sie in den B├╝ros des ASZ. Ihre Angaben werden selbstverst├Ąndlich vertraulich behandelt. Bei zus├Ątzlichem Bedarf an finanzieller Unterst├╝tzung wenden Sie sich an die Mitarbeiter.

Alten- und Service-Zentrum
F├╝rstenried
Z├╝richer Str. 80
81476 München 

Telefon: 089 7595511
Fax: 089 7459121
E-Mail: info@asz-fuerstenried.de

MVV-Anbindung:

U-Bahn: U3, Bus: 63 und 132
Haltestelle Forstenrieder Allee

Lageplan ├Âffnen

Begegnungsraum (108 qm)
Geeignet f├╝r 40 bis 60 Personen an Tischen oder in Stuhlreihen
Gruppenraum 1 (25 qm)
Geeignet f├╝r 12 Personen
Gruppenraum 2 (36 qm)
Geeignet f├╝r 14 Personen an Tischen, 24 Sitzpl├Ątze in Stuhlreihen
Gymnastikraum (64 qm)
Geeignet f├╝r 10 bis 14 Personen
Werkraum (31 qm)
Geeignet f├╝r 10 Personen
K├╝che (27 qm)
Ausgelegt f├╝r bis zu 40 Personen

Bernd Zieglmeier
Sozialp├Ądagoge, Leitung
E-Mail
Bernd Zieglmeier
Sozialp├Ądagoge,
Leitung
E-Mail
Christine Weindl
Sozialp├Ądagogin, Fachkraft
E-Mail
Christine Weindl
Sozialp├Ądagogin, Fachkraft
E-Mail
Birgit Lang
Sozialp├Ądagogin, Fachkraft
E-Mail
Birgit Lang
Sozialp├Ądagogin, Fachkraft
E-Mail
Daniela Kerscher
Sozialp├Ądagogin, Fachkraft
E-Mail
Daniela Kerscher
Sozialp├Ądagogin, Fachkraft
E-Mail
Julia T├╝rk
P├Ądagogin, Fachkraft
E-Mail
Julia T├╝rk
P├Ądagogin, Fachkraft
E-Mail
Mehtap Terim
Verwaltungskraft
E-Mail
Mehtap Terim
Verwaltungskraft
E-Mail
Elisa Spindler
Hausassistenz
Elisa Spindler
Hausassistenz
Petra Stiglmeier
Hausassistenz
Petra Stiglmeier
Hausassistenz

Unser Leitbild im ASZ F├╝rstenried

 

  • Im ASZ sind alle Senior*innen willkommen. Ebenso alle Personen, die durch die Angebote des ASZ angesprochen werden.
  • Wir hei├čen neue Besucher*innen willkommen und freuen uns ├╝ber einen bleibenden Kontakt, sei es ├╝ber das Kennenlernen anderer Besucher*innen, Teilnahme an Gruppen oder Veranstaltungen. Gern unterst├╝tzen wir sie bei Bedarf und nehmen uns Zeit f├╝r ihre Anliegen.
  • Wir schaffen eine Atmosph├Ąre, in der sich Besucher*innen und Mitarbeiter*innen wohl f├╝hlen.
  • Wir sind den Senior*innen gegen├╝ber tolerant, aufmerksam, freundlich und hilfsbereit – dabei achten wir auf eine angemessene Distanz. Bei Konflikten suchen wir nach einer konstruktiven L├Âsung. Menschen, die sich in schwierigen Situationen befinden, vermitteln wir an ad├Ąquate Fachstellen.
  • Wir arbeiten fachlich kompetent, zuverl├Ąssig sowie verantwortungsbewusst und verbinden eigene Handlungsziele mit den Werten des Teams. Wir f├Ârdern neue kreative Ideen und die Freude an der Arbeit durch gemeinsame Projekte sowie fachliche und pers├Ânliche Fortbildungen.
  • Wir arbeiten teamorientiert und stehen laufend in fachlichem Austausch. Bei Bedarf unterst├╝tzen wir uns und schaffen eine Atmosph├Ąre, in der wir uns alle┬áwohl f├╝hlen.
  • Wir arbeiten nach der Konzeption der Landeshauptstadt M├╝nchen und ber├╝cksichtigen die speziellen Strukturen und Bedarfe unseres Einzugsgebietes.
  • Wir bieten als Erstansprechpartner f├╝r ├Ąltere Menschen und deren Angeh├Ârige Informationen sowie pers├Ânliche Beratung zu allen Fragen des ├älterwerdens. Wir unterst├╝tzen dabei ihren Wunsch, selbstst├Ąndig daheim zu wohnen, durch das Vermitteln fremder und Anbieten eigener Hilfsangebote. Wir kooperieren mit Fachdiensten.
  • Wir freuen uns ├╝ber Interessierte, die sich aktiv an der ASZ-Arbeit beteiligen und Verantwortung ├╝bernehmen wollen. Wir unterst├╝tzen freiwillig Engagierte bei ihren Aufgaben und pflegen ein verantwortungsvolles Ehrenamt-Management.
  • Wir etablieren das ASZ als einen Ort der Begegnung im Stadtteil und stellen die R├Ąume des ASZ nach M├Âglichkeit zur Verf├╝gung.
  • Wir arbeiten vernetzt sowohl im Stadtteil als auch m├╝nchenweit.
  • Wir arbeiten und wirtschaften m├Âglichst umweltbewusst und ressourcenschonend.

(erstellt im Juni 2021)

Der “Inner Wheel Club M├╝nchen-Bavaria” unterst├╝tzt bed├╝rftige Senior*innen des ASZ, finanziell durch Spendenmittel und einen j├Ąhrlichen gro├čen Wohlt├Ątigkeits-Flohmarkt.

Die “BRE Kinder & Senioren Stiftung” erm├Âglicht uns die Durchf├╝hrung mehrerer Kurse und Angebote zu moderaten Teilnahmegeb├╝hren.┬á

Stiftungsmittel des “Adventskalenders der S├╝ddeutschen Zeitung” erm├Âglichen uns eine finanzielle Unterst├╝tzung von ├Ąlteren Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Au├čerdem k├Ânnen Sie Dank eines verbilligten Sozial-Abonnements die S├╝ddeutsche Zeitung im ASZ t├Ąglich aktuell lesen.

Wir bedanken uns bei der “Josef und Luise Kraft-Stiftung” f├╝r die Unterst├╝tzung finanziell bed├╝rftiger Senior*innen.

Die “Beisheim Stiftung” erm├Âglicht den F├╝rstenrieder Senior*innen kostenlose Besuche kultureller Veranstaltungen.

F├╝r die Unterst├╝tzung unserer Balance-Gruppe und die Einladung zum Wiesn-Anstich bedanken wir uns bei der “Clarissa und Michael K├Ąfer Stiftung”.

Der Bezirksausschuss 19 der Landeshauptstadt M├╝nchen finanzierte ma├čgeblich die Einrichtung unseres neuen Multifunktionsraums.

Ein weiteres Dankesch├Ân gilt dem Evangelischen Bildungswerk M├╝nchen e.V. f├╝r die Unterst├╝tzung bei Kursen und Bildungsangeboten.

Daf├╝r und bei allen weiteren Spendern, die unsere Arbeit immer wieder unterst├╝tzen, bedanken wir uns ganz herzlich f├╝r das uns erwiesene Vertrauen.

Nach oben scrollen